Akademie Bureau: +49 941 2800854
Login
Impressum/Datenschutz

Impressum

Akademie für Gestaltung Regensburg
Privatschule für Gestaltung
Stefan Göler · Georg Fiederer GdbR
Andreasstrasse 28
93059 Regensburg
Telefon 0941 2800854
info@akademieregensburg.de

Fotos: Johannes Paffrath, Herbert Stolz,
derzeitige und ehemalige Studenten der Akademie Regensburg

CMS: contao

Ganz besonderer Dank gilt unseren Freunden von der Namenlos GmbH für ihre großzügige Unterstützung bei der Beherbergung unserer auswärtigen Dozenten. www.hotel-orphee.de

Impressum und Datenschutzerklärung

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:
Stefan Göler /Georg Fiederer
Akademie für Gestaltung Regensburg
Andreasstr 28
93059 Regensburg
Kontakt:
Telefon: 0941 2800854
E-Mail: info@akademieregensburg.de
Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:
Name und Sitz der Gesellschaft:
Victoria Versicherung Aktiengesellschaft 90334 Nürnberg
Geltungsraum der Versicherung: Europa


Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen
Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet,
übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf
eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von
Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist
jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von
entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten
Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum
Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der
Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete
Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir
derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen
Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der
Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.
Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit
die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet.
Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine
Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden
von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre
personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser

Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf
unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben
werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche
Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail)
Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way,
Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder
dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:
http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und
dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse
unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-
Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch
kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als
Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook
erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter
http://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen
kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Impressum Generator von eRecht 24

Laut der neuen DSGVO müssen Unternehmer auf ihren Webseiten jedenfalls folgende Standardinformationen bereitstellen

Name und Kontaktdaten des „Verantwortlichen“ (=des Unternehmens)

Ggfls. Kontaktdaten des externen oder internen Datenschutzbeauftragten, sofern ein solcher benannt wurde
Ggfls. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezoge-nen Daten

Personenbezogene Daten werden nicht an ein Drittland übermittelt.
Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

 

Hinweis auf folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft/Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruch/DatenübertragbarkeitWiderrufsrecht, wenn die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung erfolgt
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde


Betroffenenrechte:

Ihnen stehen folgende Rechte gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu:

Recht auf Auskunft:

Sie können gemäß Artikel 15 DSGVO eine Bestäti-gung darüber verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über die verarbeite-ten Informationen.
Recht auf Widerruf der Einwilligung: Sofern die Verarbeitung Ihrer perso-nenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung erfolgt, haben Sie ge-mäß Artikel 7 DSGVO das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerru-fen.

Recht auf Widerspruch:

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezoge-nen Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unterneh-mens erforderlich ist, können Sie gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit Wi-derspruch gegen die Verarbeitung einlegen.

Recht auf Löschung:

Sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, Wi-derspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einge-legt haben (und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbei-tung vorliegen), Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr notwendig sind, eine entsprechende rechtliche Ver-pflichtung besteht oder Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, haben Sie das Recht, gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Berichtigung:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten unrichtig verarbeitet wurden, haben Sie gemäß Artikel 16 DSGVO das Recht, un-verzüglich die Berichtigung dieser Daten zu verlangen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Ihnen steht gemäß Artikel 20 DSGVO das Recht zu, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten in ei-nem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Beschwerderecht

Ihnen steht gemäß Artikel 13 DSGVO ein Beschwerde-recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren:

info@akademieregensburg.de

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten, bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer
Beispieltext E-Mail und Kontaktformular:

Personenbezogene Daten, die im Rahmen einer allgemeinen Kontaktanfrage per E-Mail oder Kontaktformular von uns verarbeitet werden, speichern wir nur so lange, wie dies für die jeweilige Korrespondenz notwendig ist.


Den Zweck (oder die Zwecke) sowie Art und Umfang der Verarbeitung


E-Mail und Kontaktformular:

„Bei allgemeinen Anfragen, die per E-Mail oder Kontaktformular an uns gerichtet werden, werden die entsprechenden personenbezogene Daten nur zum Zwecke der jeweiligen Korrespondenz gespeichert.
Eine darüber hinausgehende Verarbeitung findet nicht statt.“


Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift, Tele-fonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie geben uns diese Informationen freiwillig, z.B. zur Bearbeitung von Anfragen, bei Kommentaren, bei der Newsletternanmeldung oder bei Anfragen über das Kontaktformular.
Die freiwillig angegebenen Daten werden ausschließlich für den Zweck verwendet, für den sie überlassen wurden:

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Es muss angegeben werden, un-ter welcher konkreten Voraussetzung die jeweilige Datenverarbeitung erfolgt. In Betracht kommen:

  • Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung
  • Datenverarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchfüh-rung vorvertraglicher Maßnahmen
  • Datenverarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich


E-Mail und Kontaktformular (Einwilligung):

Rechtsgrund-lage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit allgemeinen Anfragen per E-Mail oder Kontaktformular: Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit einer allgemeinen Anfra-ge per E-Mail oder Kontaktformular verarbeitet werden, werden aufgrund einer Einwilligung verarbeitet, Artikel 6 DSGVO.


Hinweis: Eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die in ein Kontakt-formular eingegeben werden, könnte wohl auch zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens erfolgen. Da hier bisher allerdings keine einschlägige Rechtsprechung ergangen ist, empfehlen wir sicherheitshalber die Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung.


Sofern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten aufgrund eines be-rechtigten Interesses des Unternehmens erfolgt, die Nennung des berechtig-ten Interesses
Neben diesen Standardinformationspflichten hängen weitere Informationspflich-ten von der jeweiligen Gestaltung der Webseite ab. Die folgenden typischen Prozesse einer Webseite, durch welche personenbezogene Daten erhoben werden, müssen in der Datenschutzerklärung erwähnt werden. Die Liste ist nicht abschließend. Es handelt sich im Folgenden um Beispieltexte, die zur Orientie-rung dienen sollen und individuell angepasst werden müssen:

Serverlogfiles/statistischen Auswertungen


„Auf den Servern werden Logfiles über den Zugriff des Nutzers der Seiten aufge-zeichnet, insbesondere feste bzw. dynamische IP-Adresse des aufrufenden Nutzers, aufgerufene Seiten, Browser Typ, Referrer-Adressen, Zugriffsdatum und Zugriffszeit. Wir können diese Daten abrufen. Die in den Logfiles enthaltenen Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken verwendet. Eine Identifi-zierung des Nutzers findet – sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben – nicht statt.“

Verwendung Diensten und Inhalten Dritter (z.B. Google-Maps):


„Es kann vorkommen, dass auf unserem Internetauftritt Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps oder RSS-Feeds eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr-nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Brow-ser des jeweiligen Nutzers senden. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu ver-wenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.“

Verwendung von Facebook Plugins


„Dieser Internetauftritt verwendet mehrere Plugins von Facebook, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Sie erkennen diese Plugins entweder am blauen “F” von Facebook, einem „Daumen hoch“-Zeichen oder daran, dass dieses Plugin mit dem Wort “Facebook” gekenn-zeichnet ist. Bei einem Aufruf dieser Website wird über diese Plugins eine Ver-bindung zu den Servern von Facebook hergestellt und es werden Daten übermit-telt. Zum einen werden die Informationen, die Sie sehen, direkt von den Servern an Ihren Browser übertragen und dort dargestellt, zum anderen werden Informa-tionen über Ihren Besuch auf unserem Internetauftritt an Facebook übermittelt. Sind Sie bei Facebook eingeloggt so können die übermittelten Informationen di-rekt ihrem Konto zugeordnet werden. Bei einer Interaktion mit den Funktionen des Plugins, z.B. drücken des “Gefällt mir” Buttons, wird diese Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übersendet und dort gespeichert. Die Weiter-verarbeitung dieser Information obliegt Facebook, die entsprechenden Bedin-gungen und Einstellmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinwei-sen von Facebook. Wollen Sie vermeiden, dass personenbezogene Daten von Ihnen an Facebook übermittelt werden, so loggen Sie sich vor einem Besuch dieser Website in Facebook aus. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Ein-stellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.“

Verwendung von „Google +1 Button“


„Auf diesem Internetauftritt ist der „Google 1+ Button“ integriert. Diese Funktion wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States zur Verfügung gestellt. Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar. Ruft ein Nutzer eine Webseite die-ses Angebotes auf, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von die-sem in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Wollen Sie vermeiden, dass personen-bezogene Daten von Ihnen an Google 1+ übermittelt werden, so loggen Sie sich vor einem Besuch dieser Website in Google 1+ aus. Weitere Informationen erhal-ten Sie auch über die Hinweisseiten von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.“
Allgemeiner Hinweis zu Social Plugins: Um eine rechtssichere und praktikable Einbindung von Social Media Plugins wie etwa dem Facebook-Like-Button zu gewährleisten, wird die sog. „Shariff-1 Klick-Lösung“ empfohlen. Bei der Sha-riff-Lösung wird statt der IP-Adresse des Besuchers zunächst lediglich die Ser-ver-Adresse an Facebook oder Google übertragen. Nutzer stehen erst dann mit Facebook oder Google direkt in Verbindung, wenn sie aktiv werden. Vorher kön-nen die sozialen Netzwerke keine Daten über sie erfassen. Das bedeutet: Solan-ge der Nutzer nicht auf den Link drückt, um Inhalte zu teilen, bleibt er für Face-book & Co. unsichtbar. Weitere Informationen zur „Sharrif-Lösung“ inkl. Link zum Download finden Sie unter folgendem Link:
https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Nutzung von Google Analytics:
Mittlerweile geht neben Abmahnanwälten und Verbraucherschutzverbänden auch die Wettbewerbszentrale gegen die datenschutzwidrige Nutzung von Analyse-tools wie Google Analytics vor. Eine datenschutzkonforme Nutzung dieses Tools muss gewährleistet sein. Dies ist der Fall wenn folgende Voraussetzungen be-achtet werden:

1) IP-Anonymisierung
Der Analytics-Code muss mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ ergänzt wer-den. Damit werden die letzten 8bit der IP-Adresse des Nutzers anonymisiert. Zur technischen Umsetzung gibt es eine Google Analytics-Hilfe: Google Analytics Support
2) Vertragsabschluss mit Google
Es muss folgender Vertrag mit Google abgeschlossen werden: Analytics Vertrag
3) Hinweis in der Datenschutzerklärung
Im Rahmen der Datenschutzerklärung muss auf die Verwendung von Google Analytics und auf eine Widerspruchsmöglichkeit hingewiesen werden.
Unter folgendem Link finden Sie die detaillierte Ausführungen zu diesen Voraus-setzungen: Hinweise des Hamburgischen Datenschutzbeauftragten zu Google Analytics

Datenschutzerklärung bei Nutzung von Google Analytics:


„Auf diesem Internetauftritt wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) eingesetzt. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertra-gen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwer-ten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusam-menzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Google Analytics wird auf diesem Internetauftritt nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum ge-kürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nut-zers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam-mengeführt.
Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Ein-stellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Online-angebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Analytics finden Sie unter https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de, Informationen zum Datenschutz allgemein unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy“

Hinweis: Weitere häufig eingesetzte Analysetools sind „Piwik“ und „Hotjar“. Auch bei diesen Tools müssen eine Anonymisierung und ein entsprechender Hinweis in der Datenschutzerklärung erfolgen.

Technisch notwendige Cookies:


„Auf diesem Internetauftritt werden Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer hinterlegt werden, verwendet. Dauerhafte Cookies erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte, „Session Cookies“ speichern zuletzt angesehene Angebote. „Session Cookies“ werden nach Ende der Sitzung gelöscht. Durch den Einsatz der Cookies in der von uns gewählten Gestalt, entstehen Ihnen keine Nachteile. Sie können das Setzen, d.h. Speichern von Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers gene-rell akzeptieren oder ausschließen.“

Achtung: Bei Verwendung von sog. technisch nicht notwendigen Cookies, welche das Nutzerverhalten zu Marktforschungs- und Werbezwecken mitproto-kollieren, muss natürlich auch über diese besondere Art und Weise der Daten-speicherung informiert werden. Mehr Informationen zu den umstrittenen Anforde-rungen in Bezug auf die Cookie-Hinweispflicht bei dieser Art von Cookies finden Sie unter Punkt 3.

Normalerweise benötigen Facebook-Seiten keine eigene Daten-schutzerklärung. Schließlich wird eine entsprechende Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook seitens Facebook bereitgestellt. Sofern aller-dings innerhalb der Facebook-Präsenz Applikationen wie z.B. Gewinnspiele, Newsletter oder Spiele eingebunden werden muss innerhalb der jeweiligen Applikation eine eigene Datenschutzerklärung erfolgen.

III. Cookie-Hinweis bei der Verwendung von technisch nicht notwendigen Cookies
Um was geht es?
Werden auf der Webseite technisch nicht notwendige Cookies (also Tracking- und Targeting-Cookies/Analyse-Cookies/Social-Media Cookies) verwendet, stellt sich die Frage, in welcher Form und unter welchen Voraussetzungen ein Hinweis erfolgen sollte. Die Rechtslage zu dieser Thematik ist nicht ganz eindeutig und unter Juristen umstritten. Eine ausführliche Auseinandersetzung mit dieser The-matik würde den Rahmen dieses Merkblatts sprengen. Kurz gesagt: Während eine Ansicht davon ausgeht, dass eine ausdrückliche Einwilligung des Nutzers vor der Verwendung von derartigen Cookies erforderlich ist (sog. Opt-In Verfah-ren, also aktive Einwilligung durch Setzen eines Häkchens), soll es nach der Gegenmeinung ausreichen, wenn der Nutzer zu Beginn des Nutzungsvorgangs über die Cookies informiert und auf eine Widerspruchsmöglichkeit hingewiesen wird (sog. Opt-Out Verfahren).
Zwar erging Ende 2015 ein Urteil des OLG Frankfurt zu dieser Thematik, welches das Opt-Out Verfahren grundsätzlich als ausreichend erachtete, allerdings hat der BGH im Rahmen des Revisionsverfahrens mit Beschluss vom 05.10.2017 den Rechtsstreit dem EuGH vorgelegt, welcher sich nun zu dieser Problematik äußern muss. Außerdem gestaltet sich die Rechtslage mit den Vorgaben der ab 25. Mai 2018 geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) leider nicht einfacher. Es bleibt darüber hinaus abzuwarten, wie die europäische E-Privacy-Verordnung ausgestaltet sein wird. Wir empfehlen, die diesbezügliche Entwicklung aufmerksam zu beobachten.

Die Akademie Regensburg

Die Akademie für Gestaltung Regensburg ist ein privates Lehrinstitut für Kunst und Gestaltung.
Wir freuen uns über Ihren Anruf oder den Besuch unserer Informationsveranstaltungen.